Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Clubbing

Clubbing

Jugendklub "Banda Agita" & "DIALOGE": Junge Schreibwerkstatt


ab 15 Jahren


Die erste Nacht im Club. Ein Raum voller tanzender Körper. Was zeigen sie im Licht? Was verstecken sie lieber im Dunkeln? Was erzählt mir mein Körper? Was erzähle ich mit meinem Körper den anderen? Gibt es einen idealen Körper? Wer bestimmt über meinen Körper? Wann fühlt sich mein Körper verletzt? Wohin mit den Narben? Banda Agita und die Junge Schreibwerkstatt am GRIPS entwickelten gemeinsam ihre Aufführung voller Bewegung, Rhythmus, Klang und Sprachmontage. Dabei verwandelt sich der Saal im Podewil in einen Club und nimmt die Zuschauer hautnah mit auf eine Reise durch die Nacht der Körper-Sinne.

Flyer - Plakat

Inszenierung/Leitung Banda Agita: Ellen Uhrhan
Dramaturgie/Leitung Junge Schreibwerkstatt: Lorenz Hippe

Musikalische Leitung: Bettina Koch

Assistenz: Aziza Hecht, Ben Leven, Nils Witthuhn

Mit und von: Jule Budnick, Marta Czernecka , Leander Dörr , Lisa-Marie Droste, Federica Garcin, Daniel Heimendahl, Raman Khatib, Mascha Kriegerowski, Michael Pajuelo, Dalina Schambach, Anne Schmidt, Leon Schmidt, Lilith Schollmeyer, Maggie Stegmann, Ben Steppath, Fabian Tenbuß, Paul Urner, Laura Wagner, Nadja Wolff, Raman Khaleb, Leon Schmidt

Kooperation der Grips Werke e.V. mit dem Grips Theater und der VHS Neukölln.

Gefördert durch „Kinder in Not – Stiftung für notleidende Kinder in Deutschland“ und „Aktion Mensch“.

Spieltermine: Alle im Podewil!

Premiere: Mi: 12.4. 19.30 Uhr
Do: 13.04. 19.30 Uhr
Fr. 14.04. 19.30 Uhr

Mai 2017

Di. 9.05. 19.30 Uhr
Mi. 10.05. 18 Uhr
Do. 11.5. 18 Uhr


Juni 2017
Mi. 14.06. 18 Uhr
Do. 15.6. 18 Uhr
Fr. 16.06. 19.30 Uhr

gefördert durch

www.grips-theater.de

https://de-de.facebook.com/GRIPSJugendclubBandaAgita

Unterstützt die GRIPS Werke e.V., damit auch in Zukunft solche Projekte möglich sind:

GRIPS Werke e.V.

GLS Gemeinschaftsbank

BLZ 430 609 67

Konto 4022 6119 00

Iban und Bic auf Anfrage

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Was ist Banda Agita?

Banda Agita heißt der Jugendclub vom GRIPS Theater. Gegründet wurde er 2003. Die Jugendlichen kommen aus unterschiedlichen Stadtteilen von Berlin und beschreiten unterschiedliche Bildungswege. Sie haben eine gemeinsame Leidenschaft die sie verbindet: Das Theaterspielen! Auch in dieser Spielzeit arbeiten die Jugendlichen wieder an einem selbstentwickelten Stück. Darüber hinaus unterstützt der Jugendclub das Aktionsprogramm Hiergeblieben!, das sich für ein Bleiberecht einsetzt.